header 1

Der Felsengarten  

Der Felsengarten

Hier hat Pater Jochum angefangen sein botanischer Garten zu errichten. Mit Steinen aus den Tongruben aus Tegelen, Süddeutschland und Norditalien hat er angefangen mit der Gestaltung des Gartens um Studenten der Priesterausbildung Botanik bei zu bringen. Später kamen auch Pflanze aus anderen Teile der Welt in diesem Garten. Seit 1934 hat sich dieser Garten kaum geändert. Die Wege sind gleichgeblieben und fast alle Bäume und Sträucher von damals stehen noch genau am ihren Ort. Beispiele davon sind: Styrax japonicus Cotoneaster, Thuja occidentalis, Abies pinsapo en Ginkgo biloba. Dadurch das man die urspüngliche Gestalltung des Gartens behalten hat, inklusiv alle Namenschilder, ist dieser Teil des Gartens ein sehr besonderer Teil.

Agenda

19-05 | Open tuindag

Op deze dag stellen wij de tuin open. Er staan verschillende kraampjes, er worden rondleidingen gegeven. Er komen planten deskundige en buiten dat is deze dag gewoon altijd erg gezellig voor jong en oud. Dus kom gezellig naar de Jochumhof tussen 11.00 en 17.00 uur.